Brokeragemandat

Komplettabwicklung von Absicherungsgeschäften

Zusammenfassung

  • Geschäftsabwicklung über MERIT-Brokeragedesk
  • Direct-Dealing und Komplettabwicklung von Absicherungsgeschäften
  • Nutzung des langjährigen und globalen Partnernetzwerks der MERIT-Gruppe
  • Konditionenvorteile durch Handelsvolumina realisiert durch die MERIT-Gruppe
  • Partnersuche auch für problematische Produkte und Märkte
  • Begleitung bei Kontoeröffnung und der Bewältigung bürokratischer Hürden
  • Expertise durch MERIT-Marktspezialisten
  • 18x5h Bereitschaft und fixer Hauptansprechpartner

Beschreibung

Das MERIT-Brokeragemandat ermöglicht es Kunden, das global verankerte und langjährig bewährte Netz an Brokerage- und Investmentpartnern der MERIT-Gruppe zu nutzen. MERIT kann als Rohstoffspezialist seit über 20 Jahren auf ein internationales Netzwerk von Handelspartnern zurückgreifen. Dabei können sowohl allgemeine Absicherungsagenden als auch Finanzierungsfragen und Anforderungen durch Spezialrohstoffe mit geeigneten Partnern platziert sowie abgebildet werden. Für den Kunden ergibt sich der Vorteil, dass er stets den besten Partner für die von ihm gestellten Anforderungen zur Verfügung hat und darauf vertrauen kann, durch das gebündelte Marktvolumen der MERIT-Gruppe auch sehr konkurrenzfähige Konditionen geboten zu bekommen und MERIT-Konditionen mitnutzen zu können.

Weiters steht der MERIT-Brokeragedesk 18h/Tag, bei Bedarf auch 24h, zur Verfügung, was im deutschsprachigen Raum ein Novum darstellt. Damit sind alle für Rohstoffe wichtigen Börsezeiten abgedeckt. Das Brokerage-Team selbst setzt sich aus verschiedenen Spezialisten mit gebündeltem Markt-KnowHow zusammen. Dabei werden die Bereiche Energie und Metalle ebenso wie der Agrar-, Kunststoff- und sonstige Finanzbereich (Währungen und Zinsen) abgedeckt.

Entscheidet sich der Kunde für das MERIT-Brokeragemandat fallen keinerlei Kosten an. Es wird ein Hauptansprechpartner definiert und ein Rahmenvertrag für die Geschäftsabwicklung vereinbart. Auf Wunsch übernimmt der MERIT-Brokeragebereich die Suche nach geeigneten Handelspartnern und Abwicklungsplattformen. Nach Kontoeröffnung oder Verantwortungsübertragung (“Power of Attorney”) können sämtliche Kundengeschäfte sehr rasch und unbürokratisch gestartet werden. Sowohl Direct-Dealing als auch die Komplettabwicklung inkl. nachgelagerter Dokumentation und Kommunikation mit externen Handelspartnern werden durch das MERIT-Brokerage abgedeckt. Die MERIT-Marktspezialisten unterstützen ihre Kunden auch bei der Formulierung, der Umsetzung und dem Timing von situativen Absicherungsstrategien. So können beispielsweise Marktungleichheiten (Arbitrage) oder Investment-/Absicherungsideen rasch und kompetent erarbeitet und auf den Zielmärkten platziert werden.

Nutzen

  • Direkter Kontakt zu führenden Brokerhäusern
  • DirectDealing an den wichtigsten Rohstoffbörsen
  • Nutzung des langjährigen Netzwerks und der Konditionen der MERIT-Gruppe
  • Counterpartysuche bei außerbörslichen Geschäften
  • Ausgedehnte Bereitschaftszeiten