Metallmanagement

Stabile Erträge durch moderne Managementansätze

Unter Metallmanagement verstehen wir alle Maßnahmen, die dazu beitragen, die Preisrisken in Handel, in der Verarbeitung und in der Produktion von Metallen zu erfassen, zu analysieren, zu steuern und zu kontrollieren. Im Idealfall ist Metallmanagement integraler Bestandteil des strategischen Managements und gibt den Betriebs- bzw. Bereichsverantwortlichen einen permanenten aktualisierten Überblick über alle wesentlichen Risikopositionen und deren Auswirkungen auf das Unternehmensergebnis, sowie mögliche Absicherungsstrategien.

Derart fundiert entwickelte Kurssicherungen bieten insbesondere folgende strategische Vorteile:

  • Geringeres Risiko (=Schwankungen)
  • Höhere Erträge (Zusatzerträge)
  • Mehr Flexibilität (Logistik, Marketing usw.)

Seit nunmehr fast 25 Jahren befassen wir uns mit Absicherungsmethoden internationaler Industriebtriebe. Waren zu Beginn unserer Tätigkeit noch reine Hedgetechniken und gelegentlich Tradingprogramme gefragt, so stehen jetzt aktives Risikomanagement ganz oben auf der Nachfrageliste. Reines Hedgen, also das Einfrieren der Rohstoffpreise, Währungskurse oder Zinssätze auf dem aktuellen Niveau ist den Unternehmen zu wenig und das Bewusstsein, damit auch die möglichen Zusatzerträge durch Kursschwankungen in die „richtige“ Richtung zu eliminieren, lässt Einkäufer wie auch Geschäftsführer nach aktiven Risikomanagement-Methoden Ausschau halten. Hier werden aus den verschiedenen Konzepten Pakete geschnürt, die dem Verwalter die Möglichkeit geben, entsprechend dem Unternehmensgegenstand, der Risikobereitschaft, der Gewinnsituation und natürlich auch der jeweiligen Marktsituation Strategien einzusetzen.

Lagermanagement

Lagerabsicherung und Stock-Financing

Oftmals ist in Rohstofflagern Liquidität gebunden, die dringend im Tagesgeschäft gebraucht wird. Durch die angespannte Finanzierungssituation infolge von Basel III und Bankenkrise stehen hier Unternehmen oftmals vor einem Liquiditätsengpass. Die MERIT-Gruppe bietet hier eine breite Palette von alternativen Finanzierungsmodellen an.

Physischer Rohstoffhandel

Abwicklung über physische Handelsfirmen

Neben Beratung und Management bietet MERIT auch den direkten, physischen Handel mit Rohstoffen, allen voran Buntmetalle und Energie, an. Diese in diesem Umfang unerreichte Dienstleistungsvielfalt ist eines der Alleinstellungsmerkmale, die MERIT zu einem kompetenten Partner in allen Rohstofffragen macht.

Brokerage

Direkte Absicherung über Partner der MERIT-Gruppe

Neben der Beratung bietet MERIT auch den Handel mit Rohstoffen physisch, über Partner oder direkt über die Börse an. Im Rahmen der MERIT-Gruppe stehen wir unseren Kunden bei ihren Absicherungsanliegen rund um die Uhr zur Verfügung.

Procurement

Beschaffungs- und Auftragsmanagement

Auftragskalkulation, Kostenrechnung und Vertragspartnerauswahl sind einige der Dienstleistungen, die MERIT im Rahmen des Beschaffungs- und Auftragsmanagements anbietet.

Contracting

Vertragsoptimierung und Vertragsstandardisierung

Versteckte Nebenkosten in Verträgen oder undurchsichtige Preisfixierungsmodalitäten verteuern oftmals den Einkauf von Rohstoffen. MERIT hilft bei der Analyse von Einkaufspreisen, überprüft deren korrekte Abrechnung, unterstützt bei Neuverhandlungen und unterbreitet Vorschläge für ein standardisiertes, transparentes Vertragswesen.