Overlaymanagement

Erarbeitung geeigneter Hedgeinstrumente

Oftmals sind Teilfertigprodukte oder Materialqualitäten nicht direkt über standardisierte Börseprodukte abzusichern, wie dies zum Beispiel bei Legierungen oder petrochemischen Stoffen oftmals der Fall ist. MERIT stellt hier auf die Produktpalette individuell abgestimmte Absicherungsbaskets zusammen und entwickelt mit dem renommierten Index-Haus FTSE gemeinsam physisch basierte Rohstoffindices.

Overlaymanagement

Absicherungsinstrumentarium für meine Risikoposition
Unter Overlaymanagement versteht man die Kontrolle und strategische Steuerung von Marktrisikopositionen unabhängig von den operativen und physischen Transaktionen des Unternehmens. Idealerweise erfolgt dieser Prozess durch einen Mix aus derivativen und reversiblen physischen Instrumenten. Die Voraussetzung für erfolgreiches Overlaymanagement ist die Identifizierung von geeigneten Kontrakten und Geschäften, mit denen die physischen (operativen) Risiken möglichst gut abgebildet und damit auch abgesichert werden können.